7365 Zulieferer gefunden
Liste
Raster
Karte
Sortiert nach 
Suche eingrenzen nach
Region
Technologien
Werkstoffe
Unternehmensdaten
Branchen
Zertifizierungen

Frästeile

Auf dieser Seite sind alle Zulieferer aufgelistet, die Fräsen als ihre Fertigungstechnologie angegeben haben.

Als Fräsen bezeichnet man einen bestimmten Bearbeitungstyp aus der Zerspanungstechnik. Bei Frästeilen handelt es sich um Werkstücke, die durch spanende Bearbeitung mit einem Fräswerkzeug gefertigt wurden. Unternehmen, die Frästeile fertigen lassen, stammen aus den unterschiedlichsten Branchen.

In der metallverarbeitenden Industrie verwenden Zulieferer von Frästeilen verschiedene Arten von Bearbeitungszentren. Die Maschinen, die zum Einsatz kommen, sind heute moderne, komplett computergesteuerte CNC-Fräsen. Typischerweise besitzen die CNC-Bearbeitungsmaschinen mehrere Achsen, durch die eine dreidimensionale Zerspanung möglich ist. So gibt es 3-Achs-, 5-Achs- oder 8-Achs-Fräsen.

Je mehr Achsen eine Fräsmaschine aufweist, desto flexibler und schneller läuft die Zerspanung, da sie von mehreren Seiten gleichzeitig stattfinden kann und das Teil nicht neu eingespannt werden muss. Gefräste Werkstücke unterscheiden sich in ihrer Herstellung von gedrehten Werkstücken. Drehteile werden während ihrer Fertigung rotiert, während das Werkzeug sich nicht bewegt. Beim Fräsen hingegen rotiert das Werkzeug um ein unbewegliches Werkstück, das auf dem Maschinentisch eingespannt ist. Eine Kombination aus Fräsen und Drehen ist jedoch möglich. Bei der Zerspanungstechnik wird gemäß der Laufrichtung zwischen dem Gegenlauffräsen und dem Gleichlauffräsen unterschieden. Mit Fräswerkzeugen kann außerdem nicht nur eine spezifische Teileform geschaffen werden, auch präzise und tiefe Bohrungen können vorgenommen werden.

Auf unserem Online-Marktplatz finden Sie Anfragen für eine Vielzahl von Fertigungsteilen, die nach den beschriebenen Verfahren hergestellt wurden. Als Einkäufer von Frästeilen können Sie dort auch selbst Ihren Bedarf ausschreiben.