Digitaler Sourcing Prozess | Techpilot

Digitaler Sourcing-Prozess

Unser webbasierter Anfrageprozess ermöglicht, in wenigen Schritten Zeichnungsteile sowie kommerzielle Anforderungen zu spezifizieren.

Jede Anfrage wird anschließend von unseren technischen Experten auf Vollständigkeit und Plausibilität überprüft um vermeidbare Rückfragen der Zulieferer zu minimieren.

Die eingehenden Angebote sind in einer übersichtlichen Darstellung leicht miteinander vergleichbar und bieten eine umfassende Entscheidungsgrundlage für die Qualifizierung von neuen Lieferanten.

Ein effizienter und
sicherer Prozess

Anfrage­erstellung

Der Anfrageprozess startet mit dem Hochladen einer technischen Zeichnung im PDF, STEP oder DXF Format sowie der konkreten Bedarfsbeschreibung. Handelt es sich dabei um Teile-Familien oder Baugruppen, können mehrere unterschiedliche Teile in einer Anfrage gebündelt werden. Einkäufer können zusätzlich Zahlungsbedingungen, Lieferkonditionen sowie die Laufzeit der Anfrage bestimmen.

Für Kunden, die ihre Bedarfe kontinuierlich über die Techpilot-Plattform anfragen, bieten wir einen schlanken Anfrageprozess via E-Mail an.

Lieferanten­auswahl

Die durch unseren Matching Algorithmus generierte Shortlist benennt Zulieferer die die Fertigungskompetenz für den individuellen Bedarf des Einkäufers mitbringen. Diese Liste kann weiter verfeinert werden, indem regionale Eingrenzungen vorgenommen- oder Unternehmen nach Mitarbeiterzahl, Umsatz oder benötigter Zertifikate gefiltert werden. Die finale Shortlist wird im Folgeprozess über Ihre Anfrage informiert und kann ein Angebot abgeben.

Geheimhaltungs­vereinbarung

Um sich gegen die unbefugte Weitergabe von Anfragedaten vertraglich abzusichern, bieten wir optional die Möglichkeit unseren integrierten GHV-Prozess zu nutzen. Zulieferer erhalten erst Zugriff auf die Anfragedaten, wenn die individuell hinterlegte Geheimhaltungsvereinbarung unterschrieben im System hochgeladen und freigegeben wurde. Freigegebene Unternehmen werden in den Favoriten gespeichert und sind für Folgeanfragen bereits vorqualifiziert. Das unterschriebene Dokument ist jederzeit im System abrufbar und kann bei Bedarf widerrufen werden.

Angebots­vergleich

Nach Ablauf der Angebotsfrist erhalten Einkäufer einen detaillierten Angebotsvergleich der auf einen Blick die unterschiedliche Preispunkte sowie die jeweiligen Unternehmensdetails darstellt. Mit dieser Entscheidungsgrundlage können Zulieferer direkt kontaktiert- und für eine Zusammenarbeit weiter qualifiziert werden. Zur effizienten Weiterverarbeitung der Daten kann der Angebotsvergleich jederzeit als Excel Dokument heruntergeladen werden.

Ihr System mittels API mit der Techpilot Plattform verbinden

Die Alternative zur
webbasierten Nutzung

Wenn Sie Ihre Zeichnungsteil-Anfragen aus einem ERP- oder einem SRM-System an Ihre Lieferanten verschicken, bieten wir Ihnen zwei verschiedene technische APIs an:

Anfrage-API

Über unsere Anfrage-API können Sie Teiledaten, Lieferbedingungen, Anfragedauer sowie die technischen Zeichnungen direkt aus Ihrem System an Techpilot übermitteln.

Wir erstellen aus diesen Daten eine Anfrage und spielen Ihnen passende Zulieferer zurück. Diese können dann von Ihnen ausgewählt und angefragt werden.

Angebots-API

Über unsere Angebots-API erhalten Sie einen dynamischen Preisüberblick zu Ihren Zeichnungsteilen. Dieser ist jederzeit in Ihrem ERP- oder SRM-System verfügbar.

Die Preisdaten werden über den Kreditor “Techpilot” und mit dem Verweis auf den jeweiligen Zulieferer an den Materialstammdatensatz gespeichert.

Erfahren Sie, wie Ihr
Sourcing-Prozess effizient
und sicher wird.

Online-Präsentation anfragen