1 Zulieferer gefunden
Liste
Raster
Karte
Sortiert nach 

    Merken

    FIT Prototyping GmbH

    Profil der FIT Nord GmbH Die FIT Nord GmbH ist Ihr Ansprechpartner der FIT AG im Norden Deutschlands für schnelle Prototypen und Sonderserien und Additive Design and Manufacturing (ADM). Gegründet im Jahr 2014, darf die FIT Nord auf die langjährige Erfahrung der Hermann Lühr GmbH (1919-2008) und der Lühr Modell- und Formenbau GmbH (2008-2014) in den folgenden Bereichen zurückgreifen: Modellbau Formenbau Werkzeugbau Vorrichtungsbau Designmodellbau Ultraschallschweißtechnik Sondermaschinenbau Wir knüpfen an die große Tradition dieser Unternehmen an. Durch qualifizierte Weiterentwicklung und das hohe technische Know-how unserer langjährigen Mitarbeiter ist das Unternehmen FIT Nord ein zuverlässiger Partner der Luft-, Raumfahrt- und Automobilindustrie. Wir fertigen nach dem DIN EN ISO 9001-Standard und erfüllen damit die höchsten Anforderungen und Qualitätsansprüche an Produktion und Technik.
    > Jetzt Profil aufrufen
    Mitarbeiter
    20 - 50
    Gründung
    2014
    Zertifizierungen
    ISO 9001:2008
Suche eingrenzen nach
Region
Technologien
Werkstoffe
Unternehmensdaten
Branchen
Zertifizierungen

Kunststofffügetechnik

Als bedeutende Fertigungstechnik spielt die Kunststofffügetechnik in verschiedenen Zweigen der industriellen Verarbeitung eine wichtige Rolle. Werkstoffe wie Thermoplaste oder glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK) sind aufgrund ihrer leicht modifizierbaren Eigenschaften und des geringen Gewichts immer gefragter und werden auch in technisch anspruchsvollen und sicherheitsrelevanten Bauteilen eingesetzt. Institute wie der TÜV SÜD zertifizieren die Qualität von Fügeverbindungen in Bezug auf Lebensdauer und Betriebssicherheit. Der Bereich der Kunststofffügetechnik beschäftigt sich als Teilbereich der Kunststofftechnik mit fügenden Verfahren synthetischer und natürlicher Kunststoffe. Dabei werden sowohl physikalische und chemische als auch physiologische und biologische Aspekte berücksichtigt. In der Praxis ist die Kunststofffügetechnik in verschiedenen Branchen von großer Bedeutung. Spezialisierte Unternehmen verbinden mithilfe von Fügeverfahren zwei Bauteile aus Kunststoff dauerhaft. Im Gegensatz zur Fügetechnik bei Metallen ist das Fügeverfahren bei Kunststoffen in der Regel fest und nicht beweglich. Die meisten Fügetechniken gehören zu den schweißenden Verfahren, eine dauerhafte Verbindung lässt sich aber auch per Umformtechnik herstellen. Auf Kunststofftechnik spezialisierte Unternehmen verwenden beispielsweise Ultraschall, um zwei Bauteile aus Kunststoff dauerhaft miteinander zu verbinden. Neben dem Ultraschallschweißen haben sich in Deutschland auch weitere Verfahren wie das Warmgasschweißen, das Heizelementschweißen und das Extrusionsschweißen sowie die Klebetechnik bewährt.

Noch Fragen? Wir sind für Sie da.

Rufen Sie uns kostenlos an:
+49 (0) 89 599 444 444

Techpilot ist Ihre Lösung für das Sourcen von Zeichnungsteilen.
profit-1 Echtzeit

In 1 Minute ideal passende Zulieferer finden.

profit-2 Effizienz

Intelligentes und effizientes Sourcing betreiben.

profit-3 Preistransparenz

Einzigartiger Marktpreisvergleich, um die besten Preise zu realisieren.

profit-4 Integration

Bestehende Prozesse, Systeme und Lieferanten leicht integrierbar.

profit-5 Kostenlos

Einkäufer nutzen die Plattform komplett kostenlos.

Registrieren und loslegen
Sie sind Zulieferer?
Finden Sie ideal passende Anfragen.
Jetzt registrieren
Sie sind Einkäufer?
Laden Sie Ihre Anfrage hoch.
Jetzt registrieren